Auserwählte

Wenn du die Gesellschaft verändern könntest, was würdest du tun…?

Vor dieser Frage standen im Sommer 2019 über 100 jugendliche Filmemacher*innen aus ganz Bayern. Ihre Antworten auf diese und weitere Fragen des Lebens in einem politischen System, welches einfache Bürger*innen zu Entscheider*innen werden lässt, gaben sie in Form von neun kurzweiligen Episodenfilmen. Gerahmt und feingeschliffen lassen sich die Schicksale der neun Auserwählten in waschechter Serienform mitverfolgen. Alternativ lässt sich PARLAMENSCH auch als Episodenhäppchen genießen, garniert mit einer Prise Zusatzwissen.



Facebook   Instagram   Instagram

Mehr als nur eine Serie.



Was wohl in diesem Brief steht? Finde es selbst heraus! In unregelmäßigen Zeitabständen tauchen am linken Bildschirmrand kleine Icons auf, die dich mit Hintergrundinfos zur Episode, zu den Charakteren oder zu den Filmcrews versorgen.

Unterstützer

Ein Projekt vom JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Jugendring. Gefördert von der Bayerischen Sparkassenstiftung und dem Kulturreferat München.